Fachbereich Integration

Der Fachbereich Integration unterstützt Jugendliche und Erwachsene auf dem Weg zur beruflichen Eingliederung. Wir sind spezialisiert auf die Begleitung von Menschen mit einer psychischen Erkrankung. Gemeinsam mit den Betroffenen und der Eingliederungsfachperson der IV-Stelle planen wir das Vorgehen und entwickeln Strategien zum gelingenden Umgang mit krankheitsbedingten Herausforderungen. Ein Aufbau kann direkt im ersten Arbeitsmarkt oder als Training innerhalb unserer Arbeitsangebote erfolgen. Eine enge Begleitung durch einen Coach wird gewährleistet.

Fachbereich Integration

Weissensteinstrasse 102
4500 Solothurn

Tel. 032 628 35 90

Email integration@solodaris.ch

Unsere Angebote

Unsere Coaches begleiten bei

  • Arbeitseinsätzen
  • Entwicklung beruflicher Perspektiven 
  • Bewerbung und Stellensuche 
  • Ausbildungen und Umschulungen 
  • Gefährdeten Anstellungsverhältnissen

Einzelcoaching

Mittels Coaching werden Arbeitseinsätze eng begleitet, um auftauchende Herausforderungen gemeinsam zu lösen. Die Förderung der Eigenständigkeit und die Erweiterung von Kompetenzen stehen dabei im Fokus.

Aufbautraining

Ein Aufbautraining kann in den verschiedenen Arbeitsbereichen der Solodaris Stiftung stattfinden. Im Zentrum steht die Gewöhnung an den Arbeitsrhythmus, der Ausbau der Belastbarkeit und die Steigerung der Präsenzzeiten.

Arbeitstraining

Dieses findet in der Regel im Anschluss an ein Aufbautraining statt. Die Leistungsfähigkeit und die Präsenzzeiten werden weiter ausgebaut und ein Übertritt in den ersten Arbeitsmarkt vorbereitet. Fachliche und soziale Kompetenzen werden trainiert. Erste Praktika und Schnuppereinsätze im ersten Arbeitsmarkt.

Arbeitsversuch

In einem Unternehmen im ersten Arbeitsmarkt wird die Arbeitsfähigkeit erprobt. Der Coach sucht einen geeigneten Einsatzort und steht den Betroffenen und den Unternehmen beratend zur Seite.

Konzepte

Unsere Dienstleistungen

Betroffene

  • Begleitung durch einen Coach während des gesamten Eingliederungsprozesses.
  • Regelmässige Gespräche.
  • Individuelle Planung des Vorgehens.
  • Unterstützung in Gesprächen mit Vorgesetzten und Unternehmen.
  • Prävention und Wissensvermittlung im Umgang mit der Erkrankung.

Fachleute

  • Sowohl interne, wie externe Trainings- und Aufbaumöglichkeiten mit gezielter Begleitung durch einen Coach.
  • Interne Trainingsangebote in folgenden Bereichen
    • Werkstatt (Produktion, Konfektionierung, Versand)
    • Gärtnerei
    • Wäscherei
    • Reinigung
    • Betreuung Arbeit und Wohnen
    • div. weitere individuell mögliche Tätigkeitsfelder wie Hausdienst (Hauswartung/ Reinigung), Gastronomie (Küche Restaurant, interne Kantine). 
  • Rasche Akquise von Trainings- und Aufbaumöglichkeiten dank guter Vernetzung und Kontakten in vielen Branchen.
  • Einsätze und Platzierungen im ersten Arbeitsmarkt werden im Hinblick auf nachhaltige Entwicklungs- und Eingliederungschancen akquiriert.

 

 

Arbeitgeber

  • Beratung und Unterstützung von Mitarbeitenden und Vorgesetzten.
  • Einsätze in der Regel ohne Lohn- und Sozialversicherungskosten und ohne Anstellungsverpflichtung.
  • Geklärte Versicherungssituation.
  • Geringer administrativer Aufwand.

Kontakt

Team

René Ammon
Tel. +41 32 628 35 90
Email rene.ammon@solodaris.ch

Nikola Dahm
Tel. +41 32 628 35 92
Email nikola.dahm@solodaris.ch

Yves Schärer
Tel. +41 32 628 35 91
Email yves.schaerer@solodaris.ch

 

Kontaktadresse

Solodaris Stiftung
Fachbereich Integration
Weissensteinstrasse 102
4500 Solothurn

Email integration@solodaris.ch

Tel. +41 32 628 35 90

Situationsplan