SolodarisTage

SolodarisTage - Wir schaffen Räume für Begegungen

Die Solodaris Stiftung hat sich zum Ziel gesetzt, eine neuartige Veranstaltungsreihe zu organisieren. Anstelle von einem Grossanlass werden diverse interne und externe Events unter dem Namen «SolodarisTage» zusammengefasst. Die Anlässe sind sowohl für die Öffentlichkeit, für ein Fachpublikum aber nicht zuletzt auch für unsere Nutzerinnen und Nutzer bestimmt. Ziel der "SolodarisTage" ist eine Stärkung des Bewusstseins für die Angebote von Solodaris. Es soll damit eine Sensibilisierung und Förderung des Verständnisses für psychische Erkrankungen erreicht werden. Nicht zuletzt erhoffen wir uns von den "SolodarisTage" eine Erhöhung des Bekanntheitsgrades in der Öffentlichkeit und bei den diversen Zielgruppen.

Die acht Anlässe finden in dichter Folge im Mai und Juni sowie im zweiten Halbjahr von September bis November statt. Alle Events bilden ein Ganzes und entwickeln dadurch ihre volle und nachhaltige Wirkung. Jede Veranstaltung wird mit einem prägnanten Schlagwort positioniert.

Die acht Anlässe kurz erklärt:

12.05.2022           
Ausgesucht      Netzwerkanlass           AUF EINLADUNG

An diesem Abend stehen der Gedankenaustausch und die Netzwerkpflege im Vordergrund. Einem ausgewählten Publikum werden aktuelle Infos und News aus der Solodaris Stiftung dargeboten. Der aus den Medien bekannte «Mindreader» Tobias Heinemann wird die verborgenen Gedanken der Anwesenden ans Licht befördern und mit seiner Show für grosses Staunen und Unterhaltung sorgen. Am Schluss kann auch der persönliche Gedankenaustausch beim «Netzwerken» gepflegt werden.

11.06.2022         
Aufgetischt      Solodaris goht zu de Lüüt   (Ersatzdatum 18.06.)

Wie es der Titel sagt: Solodaris geht in die Öffentlichkeit und schafft Räume für Begegnungen. An vier Standorten in der Solothurner Altstadt werden Stehtische aufgebaut. Dort stellt sich die Gärtnerei mit ihren Arbeitsangeboten vor, der Wohnbereich gibt Einblick in die Vielfalt der Wohnformen, die Kreativateliers zeigen die Entstehung eines Produktes und an einem Fachtisch werden Facts und Figures zur Stiftung präsentiert. An allen Tischen stehen der persönliche Austausch und die Möglichkeit, Menschen aus der Solodaris kennenzulernen, im Vordergrund. Am Abend schliesst auf dem Kreuzackerplatz ein geselliges «Come together» den Anlass ab.

15.06.2022          
Abgebildet       Filmabend   Peers: Hoffnungsträger in der Psychiatrie

In Zusammenarbeit mit der «Kontaktstelle Selbsthilfe Kanton Solothurn» zeigen wir im Kino Capitol in Solothurn den Film «Hoffnungsträger in der Psychiatrie. In der eindrücklichen Dokumentation werden zwei Menschen mit eigener Krisenerfahrung, Peers genannt, bei ihrer Arbeit in der Psychiatrie begleitet. Es kommen aber auch Patientinnen und Patienten zu Wort und schildern ihre eigenen Erfahrungen. Der Film zeigt auf, dass eine psychische Erkrankung nicht das Ende, sondern auch ein Anfang einer Entwicklung sein kann. Im Anschluss findet eine Podiumsdiskussion mit Dr. Beat Nick (Facharzt Psychiatrie), Re Joller (Peerfachfrau Psychiatrische Klinik Solothurn) und Cornelia Christen (Bereichsleiterin Wohnen Solodaris) statt. Moderiert wird das Podium von Daniel Göring.

20.08.2022       
Aufgeblüht     Die Solodaris Gärtnerei stellt sich vor

Die Solodaris-Gärtnerei bietet eine breite Palette von Dienstleistungen an, die in Zusammenarbeit mit Nutzerinnen und Nutzern erarbeitet und produziert werden. Die Gärtnerei öffnet nun ihre Tore, um diese Arbeitsfelder und Produkte für die Öffentlichkeit erlebbar zu machen. Bei einer Gartenolympiade erhalten Besucherinnen und Besucher an verschiedenen Posten auf spielerische Art einen vertieften Einblick und können selbst Hand anlegen.

22.09.2022           
SolodarisForum     Einsamkeit – die unerkannte Krankheit   Referat von Prof. Dr. Manfred Spitzer

Das SolodarisForum ist eine Fachveranstaltung für interessierte Personen mit dem Schwerpunkt «Psychische Gesundheit». Als erster Referent wird der Neurowissenschaftler und Bestsellerautor Professor Dr. Manfred Spitzer einen Vortrag zum Thema «Einsamkeit und ihre Auswirkungen auf die psychische Gesundheit» halten. Anschliessend wird Manfred Spitzer Fragen aus dem Publikum beantworten. Ergänzt wird der Anlass durch einen Austausch zwischen Spitzer und unserem Stiftungsratspräsidenten Reto Stampfli, dem das Thema Einsamkeit als Theologe ebenfalls vertraut ist. Der Anlass findet im Landhaus Solothurn statt.

24./25.9.2022    
Aufgespielt      Solodaris Theater 
 

Die jährliche Theateraufführung der Solodaris ist ebenfalls Bestandteil der SolodarisTage. Das geplante Stück wird von den Schauspielerinnen und Schauspielern selbst erarbeitet und laufend entwickelt. Mehr können wir deshalb noch nicht darüber verraten. Die Theatervorstellung ist öffentlich und bietet immer beste Unterhaltung durch unsere Nutzerinnen und Nutzer. Ein Theaterabend ohne Wenn und Aber und mit viel Engagement von allen Beteiligten. Aufgeführt wird das Bühnenstück in Olten und Langendorf

29.10.2022        
Allzusammen   Wir für uns!     INTERNER ANLASS

Die Nutzerinnen und Nutzer der Solodaris Stiftung organisieren einen Anlass nur für sich selber. Ein Event, bei dem ihre kreativen Ideen, Wünsche und Vorstellungen im Zentrum stehen. Vorgegeben wird möglichst wenig, vieles ist denkbar. Sei es eine Disco, ein Markt oder ein Lottoabend. Vielfalt und Abwechslung sind auf jeden Fall garantiert.

03.11.2022         
Aufgetreten   Konzertabend mit Florian Ast     AUF EINLADUNG

Florian Ast ist seit vielen Jahren auf den Konzertbühnen der Schweiz unterwegs. Seine abwechslungsreichen Songs begeistern das Publikum. Bekannt ist Ast für seine Bühnenpräsenz mit vielen überraschenden Elementen. Florian Ast wird an diesem Abend sein musikalisches Stelldichein in der Solodaris Stiftung geben. Mit seinen Fähigkeiten als Entertainer wird er das Publikum in seinen Bann ziehen und seine grossen Hits werden die Wärchstatt zum Kochen bringen.